Feuerwehrtechnisches Zentrum Minden

Kreis Minden-Lübbecke

Planungs-/Bauzeitraum: 2018 – 2021

Außenanlagen: ca. 20000m²

 

Verkehrs- und Freianlagen um den Neubau des FTZ des Kreises Minden-Lübbecke. Südlich des Hauptgebäudes liegt der von Grünflächen und Sickermulden gegliederte PKW- und Kleinbusstellplatz, nördlich der Hof mit u.a. den Fahrzeug-Aufstellflächen. Eingegrünte Terrassen erstrecken sich vor den Aufenthaltsräumen. Der nördliche Grundstücksteil wird als Übungsgelände mit Umfahrt und diversen technischen Einbauten angelegt. Daran schließt sich eine naturnah gestaltete Ausgleichsfläche mit Bodenmodellierungen an.     

 

Projektbeteiligte:

Trapez Architektur, Hamburg

eggersmende Architekten, Braunschweig

G-TEC Ingenieure, Siegen

Ing.Büro Steinbrecher & Gohlke, Porta Westfalica