Blumeninseln, Hafen Flensburg

Im Rahmen des deutsch-dänischen Gartenschau- und Tourismusprojekts „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“ sind in der Region rund um die Flensburger Förde neue Orte entstanden.

An der Hafenspitze lädt ein Schwimmsteg zum Aufenthalt und zum Spaziergang über das Wasser ein. Zehn schwimmende Blumeninseln umringen den Steg. Die auf Pontons montierten Stahlschüsseln (Klöpperböden) sind mit Stauden in drei Farbthemen bepflanzt. 

 

Projektbeteiligte u.a.:

Schwimmpontons und Steg: Historischer Hafen Flensburg eGmbH

Pflanzplanung: LUZ Landschaftsarchitekten München

Montage: Galerie und Werkstattgemeinschaft HAFENWERK

 

Wettbewerb und Konzept