Sport- und Begegnungspark, Kiel-Gaarden

Entwurfsidee:

Grundidee ist das gestalterische und funktionale Vernetzen von Vereins-, Schulsport- und öffentlichen Grünflächen zu einem 37ha großen Parkgelände. Unter dem Motto ‚Park in Bewegung‘ wird eine Vielzahl offener Sport-, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für alle Bevölkerungsgruppen angeboten. Leuchtend blaue Farben und große Sportlerskulpturen gehören zum prägnanten Design des Sportparks. Ein planerisches Leitmotiv ist das Gestalten von Bewegungsbereichen mit hohem Aufforderungscharakter und intensivem Nebeneinander von unterschiedlichen Motionsangeboten.

Wettbewerb und Konzept

Hallig 2050

Hallig Hooge und Langeneß, beschränkter städtebaulich-freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb, 2. Preis

Hallig 2050 anzeigen